SIP Opticut 260A

Die Heck–Aufhängung des Mähbalkens und ein Riemenantrieb ermöglichen Anpassungen von –30° bis +45°. Robuste und zugleich leichte Dreipunktbock–Aufhängung. Einfaches Manövrieren mit dem Mähwerk. Bei einem Aufprall schützt das Sicherheitssystem den Mähbalken effektiv vor Beschädigungen. Beim Aufprall auf ein Hindernis entriegelt sich sofort die Sicherung. Die Empfindlichkeit des Sicherungssystems ist beliebig einstellbar.

Die Entlastung des Mähbalkens erfolgt durch zwei Federn, die eine gleichmäßige Entlastung entlang der gesamten Mähbalken–Länge und optimale Geländeanpassung gewährleisten. Die Entlastungsstufe ist einfach und schnell einstellbar.

Anheben und Absenken des Mähbalkens erfolgen mithilfe eines Hydraulikzylinders. Mit einer geringen Voreilung setzt der Balken beim Absenken zuerst außen auf und schont somit die Grasnarbe.

Technische Daten

Arbeitsbreite [m]2,61
Gewicht [kg]580
Transportbreite [m]1,94
Transporthöhe [m]3,1
Zapfwellendehzahl [U/min]540
Scheibendrehzahl [U/min]3000
Mähscheibenanzahl6
kW Bedarf38
Leistung [ha/h]3
Messeranzahl12
Schwadbreite [m]0,9-1,2