Firmengeschichte

1900 Gründung von Franz Gottmann als Huf- und Wagenschmiede.

1908 erbaute Franz Gottmann die Schmiede am heutigen Standort.

1949 übernahm Gottfried Gottmann den Betrieb und errichtete

1954 den ersten Zubau. Im Jahre 1962 erhielt er den Gewerbeschein für den Landmaschineneinzelhandel.

1975 Übernahme durch Ernst Gottmann und Erweiterung um die Berechtigung des KFZ-Gewerbes.

1975 Bau der Werkstätte am heutigen Standort.

1976 Gründung der Ges.m.b.H. von den Familien Gottmann und Hrassak.

2011 Ausscheiden des Herrn Hrassak aus der Ges.m.b.H. Geschäftsführer sind seither Fr. Astrid Gottmann und Hr. Peter Hirtenfellner.